Unsere Dienstleistungen

Forschung - Entwicklung - Produktion

Forschung

Forschung ist die Basis unseres Erfolgs. Wir wollen unsere Produkte kontinuierlich verbessern und neue Produkte entwickeln.

Entwicklung

Wir entwickeln neue Methoden und Verfahren. Wir verbessern die traditionelle Kräutermedizin zur wissenschaftlichen Kräutermedizin.

Produktion

Unsere Produktion basiert auf Standards und Werten. Alle Prozesse werden über das ERP-System verfolgt.

Unsere Geschichte

Sideri Laboratory ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Belgien. Wir forschen, entwickeln und produzieren hauptsächlich pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel. Darüber hinaus bieten wir eine breite Palette von Nahrungsergänzungsmitteln für jedes Alter an. Unsere Produkte werden in Belgien und im Ausland verkauft. Die Produkte werden über den Großhandel (Febelco - Pharma Belgium - Belmedis) vertrieben. Sideri-Produkte werden von Ärzten, Kinderärzten, Therapeuten und Apothekenberatern empfohlen.

Geschichte

Ekrem ist ein Albaner aus dem Kosovo, der sich 2002 in Belgien niedergelassen hat. Er ist Mediziner und hat sein Studium an der Universität von Pristina abgeschlossen und eine Zusatzausbildung in Belgien absolviert. Er hat sich schon immer für Pflanzen und die Natur im Allgemeinen interessiert, insbesondere für Heilpflanzen. Seit seiner Ankunft in Belgien ist er immer aktiv gewesen. Zu Beginn arbeitete er in verschiedenen Labors. Von 2008 bis 2016 arbeitete er in einem Forschungslabor, wo er sich mit den biochemischen Mechanismen, der Wirksamkeit und dem Einfluss verschiedener Extrakte auf den menschlichen Körper beschäftigte. Seit mehr als 14 Jahren forscht und entwickelt er auf dem Gebiet der Pharmakognosie und hat in dieser Zeit zahlreiche Rezepturen entwickelt und auf den Markt gebracht. Mit seiner Erfahrung und seinem Fachwissen im Bereich der Phytotherapie gründete er am 1. März 2018 das Sideri-Labor.
Eade Hajredinaj M. D. D
Eade Hajredinaj M. D. D
CEO

Das Symbol des Sideri-Labors

Sideritis syriaca L. - Bergtee - wächst in den Mittelmeerländern über 1200 m über dem Meeresspiegel. Der therapeutische Einsatz von Sideritis wurde von Dioscorides erstmals in seinem Buch "The Materia Medica" aus dem 1. Jahrhundert erwähnt. Der Familienname Sideritis L. leitet sich vom griechischen Wort "sideros" (Eisen) ab. Bergtee wird als Tee, Aroma, Kosmetik und in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet. Bergtee ist bekannt für seine antimikrobiellen, entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften. Hilft bei Erkrankungen der Atemwege, der Verdauung, der Harnwege, der Muskeln und Gelenke. Versorgt den Körper mit zusätzlichem Eisen und gibt Ihnen Energie. Neuere Studien zeigen, dass dieser Tee eine positive Wirkung auf die kognitiven Funktionen (Alzheimer) hat. Bergsteigtee enthält eine Vielzahl von gesunden Substanzen wie Flavonoide, Polyphenole, Apigenin 7-O-Glucosid, Tannine, Isoscutellareïne, 1-Kumaroyl, Chlorogensäure, 4-Methylisoscutellareinterpenoide, Diterpene und ätherische Öle, Iridoide, Ursolin und Oleanolsäure, eine Reihe von Mikronährstoffen wie Eisen, Kupfer, Zink, Kobalt und Selen sowie Makronährstoffe Calcium, Magnesium, Kalium und Natrium.

Startseite

 

Herkömmliche Medikamente sind unbestreitbar nützlich und notwendig für die Behandlung von Krankheiten für den Menschen. Die jahrelange Nutzung dieser Ressourcen hat aber auch gezeigt, dass sie Nebenwirkungen haben können.

Neueste Nachrichten